+43 4852 69693 lienz@hautarzt-bacher.at

Ästhetische Medizin

Botox, Filler und apparative Hautverjüngung

Die ästhetische Gesichtsbehandlung besteht nicht nur in der Korrektur einzelner Falten, wesentlich ist ein ganzheitlicher Zugang zur Verbesserung des individuellen Aussehens.

Dabei sollten verschiedene Methoden der ästhetischen Medizin kombiniert werden. Botulinumtoxin eignet sich zur Ausschaltung mimischer Falten, wie z.B. der Zornesfalte oder der seitlichen Augenfältchen. Daneben werden Hyaluronsäurefiller zur Korrektur von Volumensverlusten z.B. im Wangenbereich verwendet.

Komplettiert wird der mehrdimensionale Effekt durch eine flächenhafte Hautverjüngung mittels Laser- oder IPL Behandlung. Dabei kommt es zu einer Besserung der Hauttextur durch die Elimination von Pigmentflecken und erweiterten Äderchen sowie zur Kollagenneusynthese und Faltenreduktion.

Bei Hautunreinheiten, leichten Pigmentverschiebungen, Rötungen nach Akne oder fahlen Hautton empfiehlt sich ein Laserpeeling mit Carbonmaske. Das sogenannte Hollywood Laserpeel® eignet sich besonders zur Verbesserung des Hautbildes vor speziellen Anlässen und benötigt keine Auszeit.

 

Nicht invasive Gesichtstraffung mit Radiofrequenz – Ultraschall

Eine völlig schmerzlose Möglichkeit zur Hautstraffung im Gesicht oder Halsbereich bietet die Exilis Elite 360® Radiofrequenzbehandlung. Diese kann ganzjährig durchgeführt werden und führt bereits nach 2-4 Sitzungen zu einem sichtbaren Liftingeffekt.

In Kombination zu allen ästhetischen Eingriffen kann bei uns ein Skinova Med® Stab gemietet werden, dabei erfolgt eine fraktionierte Ultraschallbehandlung zweimal täglich für 2 Wochen als Eigenbehandlung zuhause. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.skinova-med.com

Wir stehen Ihnen zur individuellen Beratung bezüglich infrage kommender ästhetischer Behandlungen und Auswahl der dazu passenden kosmetischen Produkte gerne zur Verfügung.

 

Körperformung mit BTL Exilis Elite ®

Diese nicht operative Methode eignet zur Hautstraffung und Fettreduktion von Problemzonen, welche trotz Sport und Diät nicht verschwinden. Zudem lässt sich damit auch Cellulite verbessern.

Dabei wird mit einem großen Handstück in kreisenden Bewegungen über die Körperregion massiert, es fühlt sich ähnlich einer Hot Stone Massage an. Durch die Kombination aus Radiowellen und Ultraschall wird das Gewebe auf ca. 40-43 Grad Celsius erwärmt, das führt oberflächlich zu einer Kollagenneubildung und Hautstraffung und in der Tiefe zum natürlichen Absterben und Abbau von Fettzellen.

Eine Behandlung dauert ca. 20- 30 Minuten, insgesamt sind meistens vier Sitzungen im 1-2 Wochen Intervall notwendig. Das Endergebnis zeigt sich nach 2 bis 3 Monaten.

Weitere Informationen unter https://btlaesthetics.com/de/btl-exilis

 

Cellulitebehandlung mit Stoßwellen AWT ®

Wir bieten eine innovative Behandlung von Cellulite und Reiterhosen mittels radialer Stoßwellen an. Dabei werden mittels eines Handstückes akustische Schallwellen in das Bindegewebe geleitet, dadurch Stoffwechsel und Lymphabfluss angeregt und die Fettzellen auf normale Größe reduziert.

In medizinischen Studien kam es nach 4-6 Behandlungen im 1-2 Wochen Abstand zur einer sichtbaren und anhaltenden Besserung der Eindellungen und Hautelastizität. Der Effekt lässt sich durch begleitende einfache Gesäßmuskelübungen noch intensivieren.

Die akustische Wellentherapie wird in meiner Praxis auch in Kombination mit dem Exilis Radiofrequenzverfahren zur Körperformung und Reduzierung unerwünschter Fettdepots eingesetzt.

Die Firma Storz Medical ist seit Jahrzehnten in der Stosswellentherapie führend und bietet weitere Informationen zur ästhetischen Anwendung unter www.awt4you.com/de/

Kontaktieren Sie uns!

Sie erreichen uns telefonisch unter +43 4852 69693 sowie per E-Mail an lienz@hautarzt-bacher.at oder mit Hilfe des folgenden Kontaktformulars.

Kontaktieren Sie uns!

Sie erreichen uns telefonisch unter +43 4852 69693 sowie per E-Mail an lienz@hautarzt-bacher.at oder mit Hilfe des folgenden Kontaktformulars.

Datenschutz

15 + 13 =